Zwei Kameraden schlossen den Atemschutz-Lehrgang erfolgreich ab


Der Atemschutzlehrgang zählt zu den interessantesten und anspruchsvollsten Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule. Davon überzeugten sich die Feuerwehrmänner Markus Hackl und Johannes Rauter selbst.


Vom 1. bis 4. September 2020 besuchten die beiden Kameraden mit viel Begeisterung den 4-tägigen Atemschutzlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt. Dabei erlernten sie gemeinsam mit weiteren Kameradinnen und Kameraden aus ganz Kärnten erste Fertigkeiten für den Atemschutzeinsatz. Weiters wurde Know-how, Hintergrundwissen und praktische Fertigkeiten vermittelt.
Wir gratulieren unseren Kameraden Johannes und Markus herzlich zum erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung!

Besuchen Sie uns auf Facebook

 

 

Sonntag, der 29. November 2020