„Heben und Trennen“ als Kursinhalt

 

Am Freitag, den 17. November 2017 besuchten Kommandant Gerd Guggenberger und Kommandant-Stv. Thomas Guggenberger das Modul „Heben und Trennen“ an der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt.

Neben theoretischen Inhalten wurde den Kameraden vor allem praktische Fertigkeiten in der Verwendung von verschiedensten Hebe- und Trenngeräten, darunter Hebekissen, Greifzug und transportable Winden, sowie elektrisch- und motorbetriebene Trenngeräte vermittelt. Die Umsetzung des Gelernten wurde in mehreren praktischen Szenarien wie beispielsweise eingeklemmte Person zwischen zwei Fahrzeugen, umgestürzter Bus auf Fahrzeug, Person unter Mauerteilen, usw. geübt und gefestigt. Ein spannender Kurstag mit viel Erfahrungsaustausch und praktischem Handeln unter der Anleitung von fachkundigen Ausbildnern gibt Motivation für weitere Aufgaben und Weiterbildungen.

Besuchen Sie uns auf Facebook

 

 

Sonntag, der 29. November 2020