Abschnittsleistungsbewerb mit Cupfinale in Mitschig


Am Samstag, dem 2. September 2017 fand der 4. Abschnittsleistungsbewerb der Feuerwehren des Bezirkes Hermagor mit Cupfinale in Mitschig statt.


Beim letzten Abschnittsleistungsbewerb des Raiffeisen-Bezirksfeuerwehrcups 2017 siegte die Feuerwehr Birnbaum vor den Feuerwehren Köstendorf und Waidegg. Trotz leicht regnerischen und windigen Bedingungen nahmen bei guter Stimmung 37 Bewerbsgruppen teil.
Die Bewerbsgruppe der Feuerwehr St. Lorenzen/Les. unter Gruppenkommandant Christian Guggenberger und Maschinist Thomas Guggenberger erreichte mit einer Treffzeit von 59,90 Sekunden und fünf Fehlerpunkten den 17. Platz. Nach einem durchwachsenen Löschangriff konnte aufgrund des aufkommenden Windes die Zeit nur mittels Hand-Zeitnehmung genommen werden. Die gewertete Zeit des Löschangriffes wird aufgrund dessen von den Mitgliedern der Bewerbsgruppe als fragwürdig eingeschätzt, da Bilder und Videos etwas anderes bezeugen.
Nach dem Abschnittsleistungsbewerb fand das Finale des Raiffeisen-Bezirksfeuerwehrcups 2017 statt. Die besten fünf Mannschaften kämpfen um den Titelgewinn. In einem spannenden Finale wurde die 7. Gruppe der Feuerwehr Birnbaum Cupsieger! Die Bewerbsgruppe der Feuerwehr St. Lorenzen erreichte schlussendlich mit einem 7., 5., 28. und 17. Platz im Cup den 10. Gesamtrang.
Der Bewerb wurde von den Verantwortlichen der Feuerwehr Mitschig bestens organisiert. Nach der Ergebnisbekanntgabe spielte im gefüllten Festzelt die bekannte Blaskapelle „Die Fegerländer“ auf und sorgten für tolle Stimmung!
Herzliche Gratulation zur hervorragenden Leistung dem Tages- und Cupsieger, der 7. Gruppe der benachbarten Feuerwehr Birnbaum!


Bilder:
www.bfkdo-hermagor.at
Lorena Angerer

Besuchen Sie uns auf Facebook

 

 

Dienstag, der 30. November 2021