Technische Übung zum Thema „Verkehrsunfall“

 

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr St. Lorenzen bildeten sich zum Thema „Verkehrsunfall“ weiter.

Die beim Bildungszentrum Lesachtal stattfindende Übung wurde in einen theoretischen und praktischen Teil unterteilt. Zu Beginn der Weiterbildung besprach Kommandant HBI Gerd Guggenberger mit seinen Kameraden die Themen Selbstschutz, Absicherung der verschiedensten Unfallstellen mit sicherungstechnischen Maßnahmen, taktische Einsatzabläufe, feuerwehrtechnische Grundlagen und die fachgerechte Personenbergung.
Im Anschluss erklärte Übungsleiter BI Thomas Guggenberger im praktischen Teil gekonnt die Anwendung des Hydraulischen Rettungsgerätes mit dem vielseitigen Zubehör und gab wichtige Tipps zur Handhabung. Das Übungsobjekt wurde von den Übungsteilnehmern sachgerecht gesichert und schulungsmäßig mit Schere, Spreizer und Zylinder bearbeitet. Zuvor löste man noch die einzelnen Airbags aus. Diese wuchtigen Abläufe waren besonders interessant zu beobachten und gaben neue Erfahrungswerte.
Ein Dank gilt dem Übungsleiter BI Thomas Guggenberger und seinem Team, der diese lehrreiche Übung sehr interessant gestaltet hat.

 

Besuchen Sie uns auf Facebook

 

 

Dienstag, der 30. November 2021