St. Lorenzner Feuerwehrmänner beim Info-Workshop „Neue Fahrzeugtechnologien“


Am 5. November 2016 fand an der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt ein technischer Workshop mit dem Titel „Neue Fahrzeugtechnologien – Erkenntnisse und Entwicklungen“ statt.


Neben 100 FeuerwehrkameradInnen aus ganz Kärnten nahmen daran Kommandant HBI Gerd Guggenberger, Kommandant-Stv. und Beauftragter „Technische Rettungsmittel“ BI Thomas Guggenberger und Hauptmaschinist HFM Florian Rauter teil. Im Veranstaltungssaal gab es interessante Fachvorträge und spannende Impulsvorträge zu den Themen „Erkundungsprozesse“, „moderne Fahrzeugtechnologien“ und „der technische Rettungseinsatz aus notärztlicher Sicht“.
Danach fand die praktische Umsetzung am Gelände der Landesfeuerwehrschule statt. Dabei galt es sechs verschiedene Einsatzsituationen wie beispielsweise PKW unter LKW, PKW gegen Baum, usw. bestmöglich zu bewältigen. Anweisungen gab es dabei von Experten der einzelnen Fachfirmen. Um den Arbeitsablauf bzw. die Schnittstellen zur Rettungsorganisation zu vertiefen, unterstütze das Rote Kreuz die KameradInnen.
Ein Dank gilt der Landesfeuerwehrschule Kärnten für die Organisation und Durchführung dieser erkenntnisreichen Fortbildungsveranstaltung.

Besuchen Sie uns auf Facebook

 

 

Sonntag, der 29. November 2020