Einsatzorganisationen übten gemeinsam


Am Samstag, dem 1. Oktober 2016 fand in Maria Luggau eine größere Nachteinsatzübung statt. Übungsannahme war ein Fahrzeugabsturz im steilen Gelände mit vier verletzten Personen.


An der von der Feuerwehr Maria Luggau bestens organisierten Übung nahmen das Österreichische Rote Kreuz, die Polizei, die Bergrettung Lesachtal und die Feuerwehren der Gemeinden Untertilliach und Lesachtal teil. Die Feuerwehr St. Lorenzen rückte mit ihrem Kleinlöschfahrzeug und dem Kleinrüstfahrzeug mit insgesamt 25 Personen zur gelungenen Übung aus.
Die erste Gruppe unter Gruppenkommandant Marco Seiwald kam bei der Herstellung der Wasserzubringerleitung zum Unfallort zum Einsatz. Dabei setzte man die TS Fox III mit Maschinisten Michael Lexer ein.
Eine weitere Gruppe unter Gruppenkommandant Gerd Guggenberger bekam den Übungsbefehl, die verletzten Personen gemeinsam mit dem Roten Kreuz aus Sillian und Kötschach aus dem verunfallten Fahrzeug zu befreien. Dabei setzte das Hydraulische Rettungsgerät unter schwierigsten Bedingungen ein. Nach der kräfteraubenden Befreiung der verletzten Personen, barg die Bergrettung Lesachtal sie fachgerecht und übergab die zwei Verunfallten dem Team der Rettung. Während dessen suchten Kameraden der Feuerwehren und der Bergrettung Lesachtal nach zwei vermissten Personen, die ebenfalls am Unfall beteiligt waren. Nach der Auffindung barg die Bergrettung Lesachtal die Personen aus steilstem Gelände.
Ziel dieser Übung war, das Zusammenspiel zwischen den unterschiedlichsten Einsatzorganisationen zu optimieren und die unterschiedlichsten Erfahrungen auszutauschen. Man stellte fest, dass die Kommunikation zwischen den Organisationen verbesserungswürdig ist. Eine große Anzahl von Zuschauern beobachteten begeistert die Tätigkeiten der einzelnen Rettungsorganisationen.
Ein Dank gilt der Feuerwehr Maria Luggau unter Kommandant Johannes Winkler für die vorbildliche Vorbereitung und Durchführung dieser realitätsnahen und spannenden Übung.

Besuchen Sie uns auf Facebook

 

 

Dienstag, der 30. November 2021