Maschinisten-Schulung in Radegund


Am vergangenen Wochenende stand die alljährliche Maschinisten-Schulung auf dem Übungsplan der Feuerwehr St. Lorenzen.


Am Sonntag begaben sich die Maschinisten nach Radegund zum Tuffbad-Bach, wo die diesjährige Maschinisten-Schulung stattfand. Übungsleiter und Hauptmaschinist Florian Rauter brachte mit seinen tüchtigen Maschinisten die einzelnen Tragkraftspritzen in Einsatz. Die Feuerwehr St. Lorenzen hat drei Tragkraftspritzen der Marken Rosenbauer VW 75, VW Supermatic und Fox III. Im kommenden Jahr soll die Tragkraftspritze VW Supermatic (Baujahr 1981) ausgetauscht werden.
Neben der sicheren Handhabung wurden die praktischen Kenntnisse ebenso aufgefrischt, wie unterschiedliche einsatztechnische Aspekte. Während dieser Übung brachte man auch den eigenen Kombiwasserwerfer, der eine Leistung von 2400 Liter pro Minute erbringen kann, zum Einsatz. Ein Dank gilt dem Übungsleiter Florian Rauter und seinen Maschinisten für Ihre Übungsbereitschaft.

Besuchen Sie uns auf Facebook

 

 

Samstag, der 25. September 2021