Gelungene Gemeindeübung in Liesing

Am vergangenen Wochenende fand nach der Sommerpause wieder eine größere Übung in der Gemeinde Lesachtal statt! Ein Brand mit vermissten Personen und einer austretenden Flüssigkeit war das Übungsszenario in Obergail!

Die 15 Kameraden der Feuerwehr St. Lorenzen/Les. rückten mit dem Kleinrüstfahrzeug und dem Kleinlöschfahrzeug zum Übungsobjekt nach Obergail aus. Das Kleinrüstfahrzeug mit Kommandant Gerd Guggenberger wurde beim Aufbau der Zubringerleitung mit der TS Fox III unter Maschinist Florian Rauter eingesetzt. Unser Kleinlöschfahrzeug mit Gruppenkommandant Thomas Guggenberger stellte einen Atemschutztrupp bestehend aus Peter Hobian, David Wilhelmer u. Christian Wilhelmer für den Innenangriff ab. Für unseren Probefeuerwehrmann Klemens Hofmann war es die erste Übung, an der er interessiert teilnahm. Wir wünschen unserem Kameraden Klemens viel Freude und gutes Gelingen bei der Arbeit in unserer Feuerwehr.

Die Übungsnachbesprechung fand im Feuerwehrhaus in Liesing statt. Im Anschluss daran gab es eine kräftige Stärkung. Wir bedanken uns für die gelungene Übungsdurchführung bei den Verantwortlichen und die gute Verköstigung im Anschluss an die Nachbesprechung.

Besuchen Sie uns auf Facebook

 

 

Montag, der 30. November 2020