Höhepunkte in der Chronik

 

1910 Gründung der Freiwilligen Feuerwehr St. Lorenzen am 10.12.1910 in Adam Salchers Gaststube von Oberlehrer David Moser
1911 Gründungsfest mit der Weihe der 1. Aprotzspritze
1920 Anschaffung von Blusen, Mützen, 2 verbesserten Spritzen mit Windkessel und 30 m Telferserschlauch
1925 großes Fest der Fahnenweihe
1928 Kauf einer großen Druckspritze unter der Leitung des Feuerwehrhauptmanns Franz Kubin
1934 Ein neues Feuerwehrhaus im Ortsteil "Bichl" wird von der Gemeinde St. Lorenzen errichtet
1938 Viele Führungskräfte werden abgesetzt und in ein Lager nach Wolfsberg gebracht. Die Wehr wird neu organisiert und in die "Feuerschutzpolizei" umgetauft. Weil viele Männer das Vaterland verteidigen mussten, wurde eine "Frauenhilfsfeuerwehr" gegründet.
1939-1945 Die Feuerwehr muss bei einigen Bombenangriffen in Bereitschaft stehen.
1951 Einweihung des Kriegerdenkmals zum Gedenken an die gefallenen Kameraden
1954 Teilnahme an Feuerwehrwettkämpfen. Die FF St. Lorenzen wird Bezirksmeister
1960 Einweihung der neuen VW-Motorspritze
1968 Ein neues Löschfahrzeug wird eingeweiht. Als Fahrzeugpatin fungiert Josefa Wilhelmer, vlg. Unterweger
1970 Aufgrund von zunehmendem Tourismus werden die Aufgabenbereiche der Feuerwehr erweitert. Es heißt ab diesem Zeitpunkt retten, löschen, schützen und bergen.
1978 Bildung der Partnerschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr Busdorf
1982 Anschaffung eines gebrauchten Rettungswagen, der daraufhin zu einem komfortablen Einsatzfahrzeug umgebaut wird.
1986 Besuch bei der Partnerfeuerwehr Busdorf zur Fahnenweihe
1987 Einweihung des neuen Feuerwehrhauses und des Mehrzwecksaales
1988 Tag der Feuerwehr in St. Lorenzen mit einer Ausstellung sowie eine Vorführung der Geräte
1994 Anschaffung eines neuen Sonderfahrzeuges. Fahrzeugpatinnen sind Karin Wurzer vlg. Taurer und Siegrid Kubin vlg. Sepper.
1995 Anschaffung und Einweihung der neuen Feuerwehrfahne. Fahnenpatin wird Maria Guggenberger vlg. Roßbacher.
2000 Anschaffung und Segnung des neuen Einsatzanhängers sowie Eröffnung des neuen Feuerwehrmuseums
2004 Übernahme eines neuen Kleinlöschfahrzeuges in Klagenfurt. Der alte Land Rover erhält nach 37 Einsatzjahren im Landesfeuerwehrmuseum einen Ehrenplatz
2005 95. Gründungsjubiläum und Einweihung des neuen Kleinlöschfahrzeuges. Christine Strasser und Gabi Niescher werden zu Fahrzeugpatinnen ernannt.
2010 Beim 100jährigen Bestandsjubiläum wurde die neue Tragkraftspritze FoxIII eingeweiht. Die Jugendfeuerwehr St. Lorenzen wurde von Ehrenkommandant Walter Kubin gegründet.

Besuchen Sie uns auf Facebook

 

 

Sonntag, der 26. Mai 2019